HUMAN-Workshop: Freier Tanz für Menschenrechte im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus

Datum

17. März 2024

Zeit

15:00 - 16:30

Ort

München

Teilen

Beschreibung

Eingeladen sind alle, die neugierig sind, wie ein „Menschenrechts-Tanz“ in ihrem persönlichen freien Ausdruck ausschaut.

Oranna Erb, die diese Gruppe ins Leben gerufen hat und leitet, bietet den Teilnehmer:innen die Möglichkeit, frei zu einigen Stücken der HUMAN-Suite zu tanzen.

„Das Programm zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus stärkt die solidarische und demokratische Stadtgesellschaft und informiert über Diskriminierung im Alltag und durch Strukturen und Institutionen. Infos zum Gesamtprogramm unter: stadt.muenchen.de

Kultur für Respekt

Die Mohr-Villa positioniert sich gegen Diskriminierung und Rassismus – gemeinsam mit zahlreichen weiteren Kunst- und Kulturschaffenden dieser Stadt. Wir stehen für das bunte und weltoffene München, in dem respektvoll miteinander umgegangen wird. Unsere Kulturarbeit ist geprägt von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Persönlichkeit. Wir sehen dies als Bereicherung, die wir täglich in der Mohr-Villa (er)leben.“ (Pressemitteilung der Mohr-Villa, www.mohr-villa.de)

Eintritt frei! Auf Spendenbasis

weitere Infos: mohr-villa.de

Veranstaltungsort

Mohr-Villa

Details

17 März 2024
15:00 - 16:30

Veranstalter

Mohr-Villa Freimann e.V.

HUMAN unterstützen

HUMAN wird durch ehrenamtliches Engagement getragen und ausschließlich durch Spenden finanziert.

 

WordPress Cookie Notice by Real Cookie Banner